Corona - wir beantragen für Sie die November Hilfe: Sanierung@capelle.tax
Aktuelle Themen aus der Rechtssprechung

Unsere wichtigsten Neuigkeiten im Blog.

Dr. Marius <br>Kuschka

Ansprechpartner

Dr. Marius
Kuschka

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
kuschka@capelle.legal

Bundesverfassungsgericht nimmt Anträge zur Entscheidung gegen Dieselfahrverbote nicht an

Die 1. Kammer des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichts hat mit Beschlüssen vom 1. Oktober 2019 insgesamt neun Verfassungsbeschwerden gegen Beschlüsse des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg und des Verwaltungsgerichts Stuttgart nicht zur Entscheidung angenommen. Die Anträge betrafen das Verkehrsverbot für Kraftfahrzeuge mit Dieselmotoren unterhalb der Abgasnorm Euro 5/V in der Umweltzone Stuttgart und hierzu im Wege des Eilrechtsschutzes ergangene verwaltungsgerichtliche Entscheidungen. Die Nichtannahmen erfolgten gemäß § 93d Abs. 1 Satz 3 BVerfGG ohne Begründung.

 Quelle: Pressemitteilung BVerfG Nr. 69/2019 v. 22.10.2019

 

 

 

 

Jetzt Kontakt aufnehmen:

 

Zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwenden wir die Kommunikationswege, die Sie uns in dem Kontaktformular zur Verfügung stellen. Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.